Kohlfahrten haben im Oldenburger und Bremer Land eine lange Tradition. Vereine, Firmen und Freunde machen sich in jedem Winter auf um einen Kohlkönig zu ehren. Gemeinschaftskohlfahrten finden regelmäßig von Anfang Januar bis Ende März in den Sälen rund um Bremen und Oldenburg statt. Nicht selten mit mehr als 200 Teilnehmern. Live-Musik oder ein DJ beschallen die Teilnehmer meist

bis spät in die Nacht mit Klassikern zum Tanzen und Feiern. Während der Kohlfahrt werden kleine Spiele zur Erheiterung der Königsgefolgschaft gespielt. Nachfolgend geben wir ein paar Tipps für eine gelungene Kohltour.

 

 

 

 

Termin
Kümmern Sie sich frühzeitig um einen Termin.
Viele Gaststätten sind bereits lange vor der Kohlfahrtenzeit ausgebucht und benötigen eine Personenzahl. Machen Sie also frühzeitig eine Umfrage für die Teilnehmer. Halten Sie zudem schon einmal Ausschau nach einem geeigneten Gasthof.
zur Gaststättenliste



Strecke

Suchen Sie sich einige Wochen vor der Kohltour eine angemessene Strecke. Beachten Sie die Zeit für Spiele und sonstige Aktivitäten. Eine Kohltour kann in einigen Fällen länger dauern als vorher angenommen. In vielen Fällen wird die Strecke zu lang gewählt. Es empfielt sich auch nach Örtlichkeiten zu schauen, damit alle entspannt ans Ziel kommen.



Spiele
Mit den schönen Pausenfüllern wird die Kohltour zum richtigen Event. Wir haben Ihnen einige Spiele aufgelistet. Wir freuen uns auch über eine Bewertung der Spiele nach der Anwendung.
zu den Kohltour-Spielen

 

 

Wahl des Kohlkönigs/der Kohlkönigin
Traditionell wird derjenige Kohlkönig, der am längsten isst. Es gibt auch viele andere Möglichkeiten einen Kohlkönig auszuwählen.
Wir haben Ihnen auf diesen Infoseiten einige Möglichkeiten notiert.
Kohlkönigwahlen

 

 

 

 

 

 

 

 An dieser Seite mitarbeiten?

Mail an uns